Vorschläge: Addon/EM4

    We use cookies in order to personalize content and advertisements, provide services and analyse the access to the site. Also our partners gather information about the usage of the site for social media, advertisement and analysis. Weitere Informationen

    Announcement of project "TEAMWORK" and serious games in disaster management

    • Vorschläge: Addon/EM4

      Ich weiß das das schon weit aus mehr als einmal hier besprochen wurde, aber da 16t grad offensichtlich an nem EM-Projekt arbeitet, dacht ich mir, das wir noch mal jetzt(wo sich doch einiges geändert hat) sammeln und das dann den Tonnern schicken.
      Also meine Ideen:

      Addon:
      -Ausbau des Freeplay(also ne größere Karte, wo wir ne Stadt haben und in einiger Entfernung ein paar Dörfer und spezielle einzel Strukturen(Airport, große Fabrik,Wald, ...=
      -ein paar mehr THW-Einheiten
      -ein paar Missionen
      -Unterflurhydranten
      -alle gebäude begehbar und dann auch die möglichkeit von nem innenangriff mit schlauch(muss dann auch wichtiger sein)
      -relistischere fahrzeuge(lf,hlf,...)
      -...
      oder
      Themen-Addon
      z.B.: THW, Airport, Police, ...
      EM4:
      -alles was es auch im Addon haben soll
      -was viele sich unter dem Freeplay vorgestelllt haben: ein Karriere-Modus mit einer Geschichte, wo man sich hocharbeiten muss
      -alles was es jetzt schon hat
      -...

      Post was edited 1 time, last by ferdi ().

    • RE: Vorschläge: Addon/EM4

      Original von ferdi
      EM4:
      -was viele sich unter dem Freeplay vorgestelllt haben: ein Karriere-Modus mit einer Geschichte, wo man sich hocharbeiten muss
      z.B. das man als erstes nur die einheiten der Feuerwehr hat oder wie stellst du dir das vor? mit Rangnamen oder.... ?




      • EX-Airport-Modder
      • EX-BlueStyle-Modder
      • EX-Newstime-Mitarbeiter
    • Vielleicht auch wieder die möglichkeit Gebäude komplett zu begehen wie in EM1. ALso in alle Stockwerke, das würde den Innenangriff interessanter machen.
      Ansonsten SW, richtige Pumpen und vielleicht doch mal nen Verteiler. und zumindest für Mods die Schlauchbegrenzung aufheben!
    • Original von FlamingMoe
      auf jeden fall einen 3D-Editor =)
      ja und dieses mal auf deutsch und etwas bedinungsleichter wenns geht X(




      • EX-Airport-Modder
      • EX-BlueStyle-Modder
      • EX-Newstime-Mitarbeiter
    • Original von FlamingMoe
      auf jeden fall einen 3D-Editor =)

      Ja, wenn wir den hätten, dann würd's hier abgehen... ;)

      -was viele sich unter dem Freeplay vorgestelllt haben: ein Karriere-Modus mit einer Geschichte, wo man sich hocharbeiten muss

      Mir wäre erstmal 'ne Speicherfunktion wichtiger^^

      Post was edited 1 time, last by gamechecker ().

    • Original von gamechecker
      Mir wäre erstmal 'ne Speicherfunktion wichtiger^^
      also mir nicht... aber wäre auch nicht schlecht




      • EX-Airport-Modder
      • EX-BlueStyle-Modder
      • EX-Newstime-Mitarbeiter
    • Mit der Karrierefunktion wie in EM1 halt, das man am Anfang nur ne kleine Wache am Rande hat und dann immer mehr Wachen und Fahrzeuge dazubekommt. Aber dieses mal mit richtigen Feuerwehrrängen und so.
      Oder das man sich im Karrieremodus für ne bestimmte Sparte entscheidet: Pol, THW, RD oder FFw. Und wenn man mit seinen eigenen Leuten nicht weiterkommt nachalamieren und die KI erledigt das.
    • ja und aber das es dann wieder ne Richtige eisatzzentrale wie in EM2 gibt wo mann dann die anderen sachen nachvordern kann.




      • EX-Airport-Modder
      • EX-BlueStyle-Modder
      • EX-Newstime-Mitarbeiter
    • Original von Gusti
      ja und aber das es dann wieder ne Richtige eisatzzentrale wie in EM2 gibt wo mann dann die anderen sachen nachvordern kann.

      Dann sollte es aber eine Option geben, die Fahrzeuge wie in EM3 vom Einsatzort aus zu ordern. Fand ich praktischer...
    • also für die eigenen fahrzeuge dann aus der Map aber für spezialfahrzeuge würde ich es aus der leitstelle machen...




      • EX-Airport-Modder
      • EX-BlueStyle-Modder
      • EX-Newstime-Mitarbeiter
    • Ich hatte mal einen 7,5 seitigen Brief an die Tonnen geschrieben, mit Verbesserungsvorschlägen und Ideen für Em3. Ich hab mal schnell alles rausgeschnitten, was in Em3 erfüllt wurde. Aus 7 1/2 wurde 2 1/4, keine schlechte Billanz :]

      Nun einige Verbesserungsvorschläge

      • Der Abschleppwagen: Ich finde der Abschleppwagen sollte durch drei Fahrzeuge ersetzt werden, nämlich durch einen normalen Abschleppwagen, einen Lasterabschleppwagen und einen Feuerwehrlaster. Mir ist in der Mission Bruch des Hauptdeiches (Em2) aufgefallen, dass auf der Ladefläche des Abschleppwagens unter der Decke ein normaler PKW stand, obwohl ich einen Tanklaster transportiert habe. Und in der Tornadomission (Em1) war unter der Decke ein so großer Haufen wie bei einem Traktor, obwohl ich nur einen Baum transportierte. Deshalb würde ich einen normalen Abschleppwagen für PKW, einen Lasterabschleppwagen für Laster und Lasterteile (Em2: Massenkarambolage im Nebel) und einen Feuerwehrlaster für Schutt und Bäume nehmen.
      • SEK und Waffen: Normalerweise hat jeder Polizist eine Pistole, und nicht nur Schützen vom SEK. Das SEK sollte besser Maschinenpistolen haben.
      • Feuerwehrmann mit Atemschutzgerät: Man sollte den Feuerwehrmann mit Atemschutzgerät durch einen normalen Feuerwehrmann ersetzen, der das Atemschutzgerät aus einem Fahrzeug holt. Dasselbe gilt für den ABC-Feuerwehrmann.
      • Feuerwehr Innenangriff: Bei einem brennenden Haus, so lange mit Löschfahrzeugen und Schläuchen von außen zu löschen bis alles gelöscht ist, ist sehr unrealistisch. Eigentlich müsste man mit Schläuchen nach innen gehen und dort auch löschen. Auch, dass man ab Em3 mit Feuerlöschern in den Innenangriff gehen kann, verstärkt den Realitätsgrad nicht gerade. Ich empfehle Teile des Spiels Fire Department und Fire Department 2 zu übernehmen (allerdings sollten die Schläuche sichtbar sein).
      • Bitte bringen Sie für Em3 nicht so eine Deluxe-Version raus, wie bei Em2. Ein Addon würde sicherlich bessere Umsätze bringen, und auch bei den Fans besser ankommen.
      • Polizeifahrzeuge: Alle Polizeifahrzeuge sollten Fahrzeuge oder Personen verfolgen können (wie der Hubschrauber)
      • Polizeihubschrauber: Die SEK-Einheiten sollten sich aus dem Hubschrauber abseilen können, außerdem wäre es gut, wenn man dem Hubschrauber den Befehl Runde drehen geben könnte (dann fliegt er immer einen Kreis über das Einsatzgebiet).
      • Wasserversorgung: Das Schlauchsystem könnte etwas verbessert werden: Z.B. hat ein Tanklöschfahrzeug in Wirklichkeit keinen unendlich vollen Tank. Der Wasservorrat sollte nur für eine kurze Zeit reichen und dann muss man ihn an einem Hydranten (oder anderem Wasseranschluss) mit einem Schlauch auffüllen. Und es wäre gut wenn man große Schlauchleitungen verlegen müsste um z.B. einen Innenangriff mit Wasser zu versorgen. Ebenfalls wären Schlauchanschlüsse an bestimmten Fahrzeugen sehr gut (auch, wenn es diese schon als Mod gibt).
      • Rettungswagen: Auch, wenn der RTW in Em3 sehr gut aussieht, und eine wsentliche Verbesserung gegenüber dem RTW aus Em2 darstellt, fände ich doch einen RTW mit „richtigem“ Kastenaufbau schöner (auch, wenn es diesen schon als Mod gibt)
      • Drehleiter: Leute sollen die Drehleiter benutzen können, wenn sie schon ausgefahren ist und die Leiter hoch/runter klettern. (Also nicht: 1. Mann auf Drehleiter steigen, Leiter ausfahren, 1. Mann steigt aus, Leiter einfahren, 2.Mann steigt auf, Leiter ausfahren,…
      • Rettungssanitäter: Den Rettungssanitäter gibt es auch schon als Mod, dennoch fände ich es gut, wenn es ihn als Einheit bereits im richtigen Spiel gäbe.
      • Namen: Die Namen der rettungsfahrzeuge sind gegenüber der Vorgänger in Em3 sehr gut verbessert worden, dennoch sind manche Namen falsch. Z.B.
      LF – Löschgruppenfahrzeug (das Löschflugzeug hat keine Abkürzung in Deutschland)
      • Psychologen: Ich finde die Polizeipsychologen sollten öfter eingesetzt werden (z.B. nach Verkehrsunfällen oder Geiselnahmen).
      • Fluchtfahrzeug: Mir ist aufgefallen, dass Fluchtfahrzeuge (zumindest wenn sie schon von Verbrechern besetzt waren) unzerstörbar sind. Außerdem kann man sie dann weder steuern noch abschleppen. Dies sollte geändert werden.
      • Einheiten in Fahrzeugen: Alle Einheiten sollten in allen Fahrzeugen mitfahren können. Ich verstehe ja, dass in der Feuerwache kein Polizist ist, aber im Einsatzgebiet müsste man die Polizisten auch in Feuerwehrautos setzen können, oder Arzte in Abschleppwagen, oder Feuerwehrleute in Rettungswagen,…


      • Zusatzfahrzeuge: Wieso soll man eigentlich nur Rettungsfahrzeuge steuern können? Wenn ein Haus brennt, und davor stehen einige Autos, fährt sie die Feuerwehr in Wirklichkeit weg. Ich finde in Emergency sollten die Polizisten und Feuerwehrleute Autos requirieren können. Man könnte auch einige Zivilfahrzeuge für Missionen nutzen. Z.B könnte man ein Motorboot aus einem Hafen nehmen um Ertrinkende zu retten, anstatt auf das Feuerwehrboot zu warten.
      • Schock: Der grüne Lebensstand der betroffenen Person nimmt langsam ab, bis er rot wird. Die Person reagiert nur manchmal auf Anweisungen der Rettungseinheiten und bewegt sich langsam. Der Schock kann von allen Einheiten behandelt werden.
      • Aufgeben: Wieso kämpfen Terroristen und andere Verbrecher immer bis sie nicht mehr können (oder verhaftet wurden)? Sie sollten auch aufgeben. In diesem Fall legen sie ihre Waffe weg, knien sich auf den Boden und nehmen die Hände hoch.
      • Grünes Licht für Scharfschützen: Es ist etwas umständlich mit den Scharfschützen zu arbeiten. Deshalb habe ich mir gedacht, wenn man mit einem Scharfschützen eine Person ins Visier nimmt und ihm grünes Licht gibt, schießt er automatisch auf diese Person, sobald diese eine direkte Bedrohung für andere Personen ist. Oder er schießt generell auf alle Verbrecher/Terroristen die das Feuer eröffnen.
      • Großalarmierung: Einen Löschzug loszuschicken dauert immer ziemlich lange. Deshalb habe ich mir gedacht es wäre gut, wenn man mit zwei Klicks mehrere voreingestellte Fahrzeuge losschicken könnte. Z.B. klickt man auf ABC-Zug und LOS! schon fahren zwei Dekon-P mit je drei ABC-Feuerwehrleuten und ein Streifenwagen mit zwei Polizisten los. Man könnte ja die verschiedenen Züge vorher manuell einstellen, das würde sehr viel Zeit sparen.
      • Fahrzeugbrand: Es währe gut wenn Fahrzeuge vor der Explosion brennen würden und man die Fahrzeuge direkt löschen könnte. Es würde irgendwie gut aussehen, wenn ein brennendes Fahrzeug durch das Einsatzgebiet fahren würde.
      • Mehrere Einsatzgebiete: Wenn sich eine Mission über mehrere Einsatzgebiete strecken würde, würde das ganz neue Herausforderungen an den Spieler stellen.
      • Mehrspielermodus: Es wäre gut wenn man über Internet oder Lahnverbindung oder sogar am selben Computer mit mehreren Spielern spielen könnte. Einer könnte z.B. in großen Missionen die Schutzpolizei steuern, während sich der andere auf die Feuerwehr konzentriert.
      • Erholung: Wenn Einsatzkräfte anstrengende Aktionen durchführen (z.B. Gegenstände tragen, schwimmen, Schießereien durchführen, …) oder starken Temperaturen ausgesetzt sind, nimmt ihre Energie ab. Je weniger Energie eine Einheit hat, desto uneffektiver führen sie Aktionen aus. Wenn eine Einheit keine Energie mehr hat, kann es sein, dass sie ohnmächtig wird. Dann muss sie von einem Arzt/Rettungsassistent/Rettungssanitäter behandelt werden. Einheiten können ihre Energie langsam selbst wieder aufbauen, wenn sie keine solchen Aktionen durchführen und sich erholen können. Oder sie gehen in die Feldküche (unten beschrieben), wo ihre Energie schneller wieder aufgebaut wird. Die Energie kann man an einem Balken über der Verletzungs-Anzeige erkennen.


      Nun habe ich mir noch ein paar Personen für Emergency ausgedacht:

      • Rettungsassistent: Nicht ganz so wirkungsvoll wie der Notarzt, dafür aber billiger. Er ist gut für Einsätze mit vielen Verletzten geeignet, da man nicht für jeden Verletzten einen Notarzt braucht.
      • Abschlepphelfer: Kann den Verkehr leicht verlangsamen und anhalten, dass der Abschleppwagen ungestört Autos aufladen kann. Außerdem kann er helfen Autos aufzuladen die stark beschädigt, oder schwer zugänglich sind.
      • Höhenretter: Der Höhenretter ist mit einem Seil ausgestattet, mit dem er sich von Klippen abseilen kann. Er kann Personen tragen, aber keine weitere Ausrüstung.
      • Rettungsschwimmer: Der Rettungsschwimmer kann schwimmen und Leute, die in einen Fluss gefallen sind retten, allerdings ist er wesentlich langsamer als ein Rettungsboot. Außerdem ist er nur begrenzt einsatzfähig, mit der Zeit hat er keine Energie mehr und kann nicht mehr schwimmen, dann muss er auch gerettet werden. Außerdem ist er nicht unverwundbar gegenüber Haiangriffen und anderen gefährlichen Dingen. Er ist aber schneller und billiger als der Taucher.
      • Zivilpolizist: Er fällt nicht auf, doch er ist ein bewaffneter Polizist. Er ist etwas teuerer als ein normaler Streifenpolizist.
      • Bereitschaftspolizei: Polizisten mit einem stärkeren Lebensstand als Streifenpolizisten. Sie sind speziell für Krawalle und Demonstrationen ausgebildet.
      • DLRG-Einheit: Fast wie der Feuerwehrmann. Auch ein Rettungsschwimmer. Kann nicht mit Schläuchen, Atemschutzgeräten, ABC-Ausrüstungen, Rettungsschere, Motorsägen und Sprungkissen arbeiten.
      • Soldat (unbewaffnet): Wie ein Feuerwehrmann. Er kann auch wie ein Polizist Leute wegschicken und Häuser evakuieren.
      • Soldat (bewaffnet): Fast wie ein Schütze. Er verfügt über eine Sturmgewehr und kann wie ein Streifenpolizist Leute wegschicken und Häuser evakuieren.

      Post was edited 3 times, last by Walter ().

    • Ich hab auch noch eine Idee!


      Es wäre sehr hilfreich für das Freispiel, wenn man eine Liste hätte, bei der alle Fahrzeuge gelistet sind, die aktiv auf der Map sind!
      Als Besonderheit und zur Übersicht würde es sich anbieten, wenn ein Fahrzeug ausgewählt ist man eine Zahl drückt, der dann ein bestimmter Status zugewiesen ist (wie FMS). Also Status 1: Frei auf Wache, Status 2: unterwegs zu Einsatz, Status 3: Fahrzeug am Einsatzort usw...



      mfg Christopher
    • 3D-Editor? Wenn dann bekommen wir nur ein Plugin für 3D Studio Max, bzw. ein kleines Tool zum Im-/Exportieren... Und das wird dann auch wieder in Englisch sein (man kann sämtliche Begriffe aus dem Editor wahrscheinlich im Internet oder in einem Wörterbuch nachschlagen und in der beliegenden Anleitung ist sowieso alles erklärt).

      Hm, Wünsche... Also Änderungen beim Erstellen von Bodentexturen würden eher was für ein neues Em sein. Aber wie schon gesagt der 3D-Exporter, wenn eine Sprachsteuerung kommt sollte sie auch richtig funktionieren ( :D ), viele neue Missionen (nein, zwei reichen nicht!) und auf jeden Fall neue Fahrzeuge, Flugzeuge und Objekte...
      Gesamtleitung || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Benutzerbetreuung User Content | Innovation / Weiterentwicklung
    • ich hätte auch noch nen vorschlag:
      es könnte im Freeplay mehr einsätze geben.ich hoffe ihr versteht was ich meine. Also mehr "Auswahl" statt 15*Pkw unfall auch mal andere die jetzt noch nicht dabei sind also andere.(z.B Geiselnahme,...)
      Es gibt 2 Dinge die Unendlich sind, das Universum und die Dummheit der Menschen, wobei beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

      Albert Einstein
    • Original von fire-truck 1
      ich hätte auch noch nen vorschlag:
      es könnte im Freeplay mehr einsätze geben.ich hoffe ihr versteht was ich meine. Also mehr "Auswahl" statt 15*Pkw unfall auch mal andere die jetzt noch nicht dabei sind also andere.(z.B Geiselnahme,...)

      da hast du voellig recht, das ist am fp ein bissel langweilig. immer brand, Vu, medizinischer notfall, selbstmord. und wierder das gleiche.

      ein par missione zur abwechslung:

      -selbstmoerder willl vom tach springen-->verhindern sie das
      -VU mit mehreren unfaellen
      -oelspur (muessen die entwickler eben den feuerw.-maennern eine besenfunktion geben.)
      -falschparker
      -vermisste person suchen (irgendwo im wald, oder wasser)
      -schiff sinkt.
      -schlaegerei-->greifen sie mit der polizei ein.
      -baeume auf der strasse
      -....
    • Ich würde mir Wünschen das die Feuerwehrler ähnlich wie die Sanis im paar auftretten würden. Da würde auch ein Gruppen(9)- oder Staffel(6)- Fahrzeug mehr Sinn bekommen (Was will man mit 9 Mann im Freeplay, braucht man in den seltensten Fällen).

      Außerdem könnte man einen Art Profi Modus einbauen wo man mehr Einheiten aber auch auf mehr Sachen achten muss ( Wasserversorgung, Atemschutz, etc.) da man bei einigen Missionen wie dem Waldbrand wohl echt aufgeschmissen wäre, wenn man noch eine Wasserversorgung zu jedem einzelnen Fahrzeug aufbauen müsste.

      Dann was auch schon mehrmals gefallen ist, dass man gleich vorher selbst erstellte Löschzüge alarmieren kann. Da dies die Alarmierungszeit deutlich reduzieren würde (sollte natürlich auch für die anderen Dienste gelten).

      An der Art der Einsätze im Fp sollte sich einiges ändern, denn im großen und ganzen kennt man sämtliche Stichworte bzw. Einsätze nach einer Stunde bereits auswendig. Für den Langzeitspielspaß tödlich! Wie viel unterschied besteht den zwischen einem Brandausbruch- Unbekannt, der Zigarette und der Gasexplosion, außer das bei der GasEx gleich der ganze Straßenzug brennt? Hier wäre eine Art Auswahlmodus am Anfang wo man sich "sein" Einsatzgebiet (FW, RD, Pol) aussuchen kann auch nicht schlecht.
      "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
      Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona