Rettungsdienste in eurer nähe

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Rettungsdienste in eurer nähe

      Hallo Zusammen !

      Mich würde mal interessieren welche Retungsdienste (und
      Hilfsorganisationen wie z.B. Johanniter) bei euch in der nähe so tätig
      sind !!

      Also bei uns in Holzminden und Umgebung sind zuständig :

      -Rettungsdienst Landkreis Holzminden

      -Johanniter Unfallhilfe O.V Holzminden

      -Deutsches Rotes Kreuz (auch aus Holzminden)

      -Malteser (Höxter,NRW)





      (wenn jemandem auffallen sollte,dass ich etwas vergessen habe,bitte mich darauf hinweisen ich werde das dann ändern !!!)
    • 8 km im nachbarkreis frankfurt (oder)

      3 RTW's der BF
      2 NEF's der BF
      1 RTW der DLRG
      1 First Responder

      in meinem Kreis Märkisch Oderland

      RotKreuz RTW Rathstock ca 11 km
      RotKreuz RTW Seelow ca 20 km
      RotKreuz NEF Seelow ca 20 km

      ich wohne am rande unseres landkreises und leider kommen da erst die rtw's aus seelow und rathstock... also dauert manchmal ein bisschen... aber die probleme kennt man bestimmt fast überall
      92% der Teenager hören Rapmusik . Wenn du einer der 8% bist die echte Musik hören, kopiere das hier in deine Sigantur.
    • Wir haben leider keine Rettungswache in Wolnzach.
      Deshalb kommt bei uns meistens das BRK aus Pfaffenhofen a.d.Ilm.

      Nur 1 KTW ist in Wolnzach stationiert.

      Und es gibt "Helfer vor Ort" (First Responders)
    • 4 km entfernt ist die Lehrrettungswache, mit NEF,2 oder 3 mal RTW und einmal RTW-Reservefahrzeug für den Nordkreis. Der Rettungsdienst wird vom Kreis übernommen, aber an andere Organisationen "übertragen". D.H., das NEF und die Regel-RTW sehen immer gleich aus, die Kleidung der Leute aus, das kommt halt vom Kreis, aber die KTW kommen dann von der Organisation, zuzeit das DRK. Ansonsten stehen in 12 km entfernung noch ne Rettungswache mit 1 RTW und am dortigen Krankenhaus nen NEF. Das nächste wäre in Bad Laer in Niedersachsen, das kommt aber höchst selten vor und wenn ist das NEF gefragt (Als einer der das NRW-Funksystem gewohnt ist, merkt man es SOFORT wenn sich von Niedersachsen welche einmelden:D )
      Signatur entspricht nicht den neuen Regeln -> gelöscht.
    • Das DRK hat in unserem Landkreis die Übermacht. 2 NEF, 9 RTW (davon 4x 24h RTW), 4 KTW. Der Malteser Hilfsdienst ist mit 2 RTW (1x 24h RTW) im Regelrettungsdienst vorhanden. Ansonsten gibt es in den Nachbarlandkreisen noch weitere HiOrgs, in Frankfurt am Main sowieso alle :D
      Moderation || Benutzerbetreuung Rettungssimulationen | Benutzerbetreuung User Content | EMERGENCY Newstime
    • Bei uns fährt im Regelrettungsdienst überhaupt keine Hiorg!
      Unser Gesamter Rettungsdienst ist von der Kommune, deshalb funken wir auch mit Florian und unsere Funkrufnamen fangen mit einer 0 an!
      Bei uns im Kreis: 4 Standorte, 3 davon an Krankenhäusern (jew 1 NEF und 2 RTW 24), eine ganz normale Wache (1 RTW 24 1 KTW 12) des kommunalen Rds.
      In der hauptwache stehen noch ein paar ersatzautos rum.

      Überall wo es RD gibt, gibts auch ne SEG des DRK mit den jew. Fachrichtungen.
      In der Kreisstadt gibts auch noch die Malteser mit einem Sagenhaften Ersatz-KTW!!
      Die Feuerwehr fährt ehrenamtlich beim Katastrophenschutz ManV-Einsätze mit!
    • Einsatleiter16,

      du bist nicht mehr auf dem neuesten Stand :P

      Das an den Krankenhäusern 2RTW und 1NEF stehen soll zwar zeitnah verwirklicht werden, ist aber derzeit noch nicht der Fall.

      Und seit dem 01.01.2009 sind die Funkrufnamen nicht mehr 0/xx/xx sonder wieder x/xx/x. Zum Beispiel:

      RTW Lennestadt: Vorher 0/83/51, jetzt: 5/83/1.

      Grüße aus Rahrbach ... ;)
    • unsere (Klein-)Stadt hat seit paar jährchen mehr kein Rettungsdienst mehr, nur noch First Responder (DLRG)
      Unsere DLRG besitzt 2 RTW´s, 3 KTW´s und noch n paar Fzg wie MTW und sowas ;)

      Der Haupamtliche RD (DRK) sitzt einmal im Dorf mit 2 RTW´s, einer 24h, und der andere in der nachbr Stadt, 1 24-RTW, 1 12-RTW und n NEF
    • Also bei uns im Kreis fährt hauptamtlich ausschließlich das DRK, ehrenamtlich gibts halt noch andere Organisationen wie JUH.

      Die Lehrrettungswache, an der ich meinen Zivildienst ableiste, hält folgende Fahrzeuge vor:

      1 NEF (24h)
      1 RTW (24h)
      1 N-KTW (seit November auch 24h-Betrieb, besonders Nachts ist der Dienst auf diesem Fahrzeug lästig, da man mitunter im ganzen Kreisgebiet die "nicht-Notfall"-Transporte übernehmen darf)
      KTW 1 (Mo-Fr 7-17h, Sa 7-14h)
      KTW 2 (Mo-Fr 9-19h)

      Im gesamten Kreisgebiet gibts (lasst mich nicht lügen) 2 NEF, 6 RTW und 2 N-KTW, bis auf einen N-KTW alles im 24h-Betrieb. Im Notfall kommen gerne auch andere Fahrzeuge aus Nachbarkreisen; da unsere Leitstelle 4 Landkreise betreut ist dies kein großer Akt ;)

      Seit 1994 ist die Firma "Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH" für den Rettungsdienst zuständig, vorher wurde dieser vom Kreis direkt organisiert.

      Hier ein paar Bilder, (c) bei mir!
      Bilder
      • 18-83-1 18-84-1.jpg

        93,5 kB, 640×480, 20 mal angesehen
      • IMAG0114.jpg

        55,75 kB, 512×384, 18 mal angesehen
      • IMAG0115.jpg

        60,5 kB, 512×384, 17 mal angesehen
      • IMAG0121.jpg

        46,51 kB, 512×384, 14 mal angesehen