Vorgehen Türöffnung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ich bin kein DLK maschinist, halte das aber für eine dumme idee.... da geht unter garantie was an der leiter kaputt....

      Wenn ein Fenster gekippt ist, dann da rein, wenn nein hmmm, versuche ich mich entweder daran die Tür zu zerdeppern oder eines der Fenster.

      Ich bin nicht sicher, aber evtl lässt sich da was am Rand der Fenster machen (Isolierung weg und dann kreativ werden) ansonsten habe ich keine Vorschläge
      Ihr wisst ja, Feuer brennt in jedem Bundesland anders.
    • Nikko wrote:

      Ich hab auch mal ne Frage zum Thema!
      Was ist denn, wenn die Tür ein Sicherheitsschloss hat und auch die Fenter aus Sicherheitsglas bestehen, aber es ein wirklich dringender Notfall ist!
      Also mit Ziehfix und Schraubendreher nix zu machen! Würde es theoretisch gehen, eines der Fenster mit einer DLK mit abnehmbaren Korb einzudrücken, eventuell mit rahmen?


      Nunja, entweder Fichtenmopped oder wenn man mit dem RW da ist, Rettungssäge und Plasmaschneider, mit den Teilen kommt man eigentlich auf jedenfall durch.
      Die Ignoranz und Faulheit mancher überrascht mich immer wieder!
    • Status4 wrote:

      ich bin kein DLK maschinist, halte das aber für eine dumme idee.... da geht unter garantie was an der leiter kaputt....

      Wenn ein Fenster gekippt ist, dann da rein, wenn nein hmmm, versuche ich mich entweder daran die Tür zu zerdeppern oder eines der Fenster.

      Ich bin nicht sicher, aber evtl lässt sich da was am Rand der Fenster machen (Isolierung weg und dann kreativ werden) ansonsten habe ich keine Vorschläge
      Eigendlich sollte/dürfte an der leiter nix kaputt gehen! Die kann ja schließlich auch als Kran genutzt werden!
      Ich weiß es aber nicht