Gasexplosion - Finde nicht alle Verletzte?!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Gasexplosion - Finde nicht alle Verletzte?!

    Ich komme bei der Mission mit der Gasexplosion nicht weiter. Er sagt mir dass ich nicht alle verletzen gefunden!
    Ich habe gefunden:
    die verletzen im kaputten Haus(auch in der noch ganzen Steuerzentrale)
    die drei im Nebenhaus
    die zwei vorm Haus

    Wer kann mir helfen?!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brandmeiser ()

  • RE: Chemiewerk Help Help

    Also, ich habe das Ganze gerade im 50. oder 100. Versuch geschafft und komme auf 11 Verletzte:

    5 im explodierten Gebäude:

    - 1 liegt frei (RTH)
    - 1 liegt unter großem Trümmer (Kran)
    - 2 liegen unter kleinen Trümmern
    - 1 liegt im Kontrollraum

    3 vor dem Gebäude:
    - 1 liegt frei (RTH)
    - 2 liegen unter Trümmern

    3 im brennenden Gebäude links neben der Ruine

    Wenn Du die gefunden hast und trotzdem noch jemand fehlt, ist wahrscheinlich einer Deiner Helfer zu Schaden gekommen.

    Im übrigen bin ich so stolz, dass ich es endlich geschafft habe, dass ich auch meine Lösung vorstellen muss (immerhin 88%, weil 3 gestorben sind). Im anderen Thread gab es ja schon Lösungen, aber die meisten versuchen, erst im Westen zu löschen, dass hat bei mir nie geklappt.

    Material (Budget: 100%):

    1 Löschflugzeug
    8 TLW ohne Besatzung
    2 RW mit je drei FWM (Atemschutz)
    1 Dekon mit 3 ABC-FWM
    1 ITW mit 1-2 NA und 2 RS
    1 RTW ohne Besatzung
    1 RTH ohne Besatzung
    1 Kran
    1 Techniker (eigentlich nicht nötig, aber schön)

    1. Mit dem Löschflugzeug auf die übereinanderliegenden Container östlich von der Ruine zielen
    2. Alarmierung der restlichen Einheiten (4TLW, 2RW, 4TLW, ITW, Dekon, RTH, Kran, RTW, evtl. Techniker
    3. Mit 2 TLW in die Südost-Ecke des Grundstücks fahren (damit die Fahrzeuge nicht in den Trümmern stecken bleiben). Diese fahren dann umgehend weiter und *kühlen* den großen Tank neben dem kleinen brennenden Tank nordöstlich der Ruine. Damit verhindert man effektiv die Explosion der Pipeline und hat die Mission eigentlich schon fast gewonnen. Den kleinen Tank lässt man brennen, der geht dann irgendwann aus. Damit ist im Osten alles erledigt.
    4. Mit 2 TLW an den südlichen Rand des Grundstücks fahren. Diese fahren dann umgehend noch ein Stück zum Südtor der Ruine (dicht beim roten Laster, lass Platz für den Kran!). Die Fahrzeuge fangen jetzt automatisch an zu löschen. Somit breitet sich das Feuer hier nicht weiter aus und wir können später die Leute aus der Ruine retten. Außerdem werden die Arbeiter, die beim Laster stehen, nicht verletzt. Damit ist der Süden auch erledigt und wir können uns in aller Ruhe um den Schutz des Verwaltungsgebäudes kümmern (die dritte missionskritische Region).
    5. Mit 1 RW an dem Parkplatz, den brennenden Containern und den drei LKW vorbeifahren. FWM aussteigen lassen und Schläuche in die Hand drücken. Dies wird ein Löschtrupp.
    6. Mit 1 RW auf den Parkplatz fahren. 1 FWM eine Axt geben. Dieser Trupp wird zur Personenrettung eingesetzt.
    7. 1 TLW östlich der drei LKW plazieren (mit Sicherheitsabstand) und die linken Container *kühlen*. Wenn sie schon brennen, muss man später evtl. kontrolieren, dass sie nach dem Löschen weiter gekühlt werden.
    8. 1 TLW südlich des großen Tanks im Westen der Container aufstellen und den großen Tank *kühlen*.
    9. 1 TLW in den Knick stellen und automatisch löschen lassen.
    10. 1 TLW vor die Einfahrt des Parkplatzes stellen.
    11. Jetzt die 3 FWM mit den Schläuchen losschicken:
    - 1 FWM nutzt den Hydranten nordwestlich der 3 LKW und hilft beim Kühlen des großen Tanks.
    - 1 FMW nutzt den Hydranten südwestlich der Container und hilft beim Kühlen der drei Container (evtl. auch später kontrollieren, falls sie schon brennen).
    - 1 FMW benutzt den Hydranten beim Parkplatz und schützt somit die Büsche beim Parkplatz.
    12. Jetzt können wir uns auf die Personenrettung konzentrieren:
    - ITW und Dekon auf den Parkplatz, auf jeden Fall westlich der Mittellinie der Einfahrt bleiben, sonst geht es im letzten Moment noch schief...
    - RTH rettet 1 Verletzten aus der Ruine (mit NA versorgen).
    - Kran an den südlichen Rand des Grundstücks fahren (südlich der zwei TLW).
    - Mit den 3 FWM vom Parkplatz zum brennenden Gebäude im Westen gehen. Mit der Axt Tür einschlagen. 3 Opfer retten und direkt zum ITW bringen (sind nicht kontaminiert).
    - RTH rettet 1 Verletzen vor der Ruine (mit Sani in ITW bringen).
    - Mit ABC-FWM Verletzen vom NA zum Dekon und anschließend in ITW bringen. Damit sind 5 Leben gerettet.
    13. Kontrolliere, ob die Container und der große Tank im Westen noch gekühlt werden. Wenn die Büsche am Parkplatz brennen, muss sich da auch der FWM oder ein TLW drum kümmern.
    14. Mit dem Kran von Süden nach Norden Trümmer abtragen und südlich des Krans ablegen (bei mir sind dabei die beiden Verletzen zu Tode gekommen, vielleicht kann man das durch die richtige Reihenfolge verhindern. Haltet auf jeden Fall die FWM fern, sonst kann es noch mehr Verletzte geben).
    15. Mit 2 FWM die kleinen Trümmer entfernen und die beiden Verletzten zum ITW bringen (sind nicht kontaminiert).
    16. Mit dem Kran in die Ruine fahren und das große Trümmerteil entfernen. Diesen Patienten dann mit RTH zum NA fliegen.
    17. Mit 3 ABC-FWM die anderen drei Verletzen aus der Ruine holen (vorher Trümmer wegschieben und nicht wie ich den einen im Kontrollraum vergessen, das war meine 3. Leiche), zum Dekon und anschließend zum ITW bzw. mit RS zum RTH bringen.
    18. ITW und RTH nach Hause schicken.
    19. Der Patient beim Notarzt sollte jetzt stabilisiert sein. Diesen dekontaminieren und mit RS in den RTW bringen. RTW heimschicken.
    20. Die meisten Feuer sollten jetzt *ausgegangen* sein (Meine Versuche, Feuer vorzeitig zu *löschen*, sind eigentlich immer gescheitert. Man hat tierisch Stress und kommt nicht dazu, die Leute zu retten). Frei gewordene TLW können jetzt zum Löschen der verbleibenden Feuer eingesetzt werden.
    21. Ach ja: Wenn man Zeit und Lust hat, kann man zwischendurch den Techniker seine 4 Schalter umlegen lassen, aber wegen Punkt 3 braucht man dass eigentlich nicht.
    22. Damit ist die Mission gewonnen :)

    Ich hoffe, diese Lösung hilft noch einigen Verzweifelten weiter.

    Viele Grüße,

    Turoq

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Turoq ()