Tri-Blitz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das kann ich mir nicht vorstellen, das sind ja Warnleuchten.

      Das sagt die StvZo dazu:

      LINK

      Ich denke dass die Teile nur verwendet werden dürfen wenn das Fahrzeug steht.
      Gibt es nicht sogar Vorrichtungen am Fahrzeug die nur den Betrieb im Stand ermöglichen?
      Während der Fahrt ist sowas aber nicht erlaubt.

      The post was edited 1 time, last by Heros ().

    • Original von Heros

      Während der Fahrt ist sowas aber nicht erlaubt.


      Doch, müsste eigentlich.
      Wenn du zum Beispiel langsam an eine Gefahrenstelle oder auf eine noch ungesicherte Unfallstelle auf der BAB oder auf einer unbeleuchteten Landstraße zufährst. Da kannste das Ding schon anmachen, ist einfach nur wesentlich besser sichtbar als Warnblinker!;)
      Gruß Reddy!=)
    • Außerdem müssten die Straßenmeistereien ja dann auch ihre Tri-Blitze abmontieren oder müssten auf der Autobahn zum reinigen immer eine Spur vollsperren.
    • Original von ChesterNimitz
      Außerdem müssten die Straßenmeistereien ja dann auch ihre Tri-Blitze abmontieren oder müssten auf der Autobahn zum reinigen immer eine Spur vollsperren.



      Machen die doch eh?! Also wenn die bei uns auf der BAB sind, sind immer 2 LKW mit diesen verkehrssicherungsanhängern, dann wird die jeweile Spur damit dicht gemacht und dann noch entsprechende fahrzeuge die was arbeiten.

      Grüße
      back to the future...

    • Original von Escaton
      Original von ChesterNimitz
      Außerdem müssten die Straßenmeistereien ja dann auch ihre Tri-Blitze abmontieren oder müssten auf der Autobahn zum reinigen immer eine Spur vollsperren.



      Machen die doch eh?! Also wenn die bei uns auf der BAB sind, sind immer 2 LKW mit diesen verkehrssicherungsanhängern, dann wird die jeweile Spur damit dicht gemacht und dann noch entsprechende fahrzeuge die was arbeiten.

      Grüße


      Also ich kenn das auch so von unsren Autobahnen. Da kommt dann die A-Pol, Feuerwehr/Rettungsdient und je nach Art des VUs auch die Auobahnmeisterei. Bei kleineren Sachen wird durch einen VW Bus (T4) mit den gelben Signalgeber auf dem Dach abgesichert. Bei größeren VUs oder anderen Einsätzen kommt dann zusätzlich die Autobahnmeisterei zur Absicherung und für die Aufräumarbeiten.

      Allerdings wird hier auf den Autobahnen immer alles an Licht angemacht was nur geht. (Ausnahme sind Umfeldbeleuchtung bei Tag usw^^).
      Sprich: Blaulicht, Warnblinker, Heckwarn, Zusatzsicherungslampen etc.

      Kam ja wohl schon oft genug vor, dass andere Fahrzeuge in (gesicherte) Unfallstellen gefahren sind.
      Gruß Reddy!=)
    • Original von Redlinefanatic97
      Original von Escaton
      Original von ChesterNimitz
      Außerdem müssten die Straßenmeistereien ja dann auch ihre Tri-Blitze abmontieren oder müssten auf der Autobahn zum reinigen immer eine Spur vollsperren.



      Machen die doch eh?! Also wenn die bei uns auf der BAB sind, sind immer 2 LKW mit diesen verkehrssicherungsanhängern, dann wird die jeweile Spur damit dicht gemacht und dann noch entsprechende fahrzeuge die was arbeiten.

      Grüße


      Also ich kenn das auch so von unsren Autobahnen. Da kommt dann die A-Pol, Feuerwehr/Rettungsdient und je nach Art des VUs auch die Auobahnmeisterei. Bei kleineren Sachen wird durch einen VW Bus (T4) mit den gelben Signalgeber auf dem Dach abgesichert. Bei größeren VUs oder anderen Einsätzen kommt dann zusätzlich die Autobahnmeisterei zur Absicherung und für die Aufräumarbeiten.

      Allerdings wird hier auf den Autobahnen immer alles an Licht angemacht was nur geht. (Ausnahme sind Umfeldbeleuchtung bei Tag usw^^).
      Sprich: Blaulicht, Warnblinker, Heckwarn, Zusatzsicherungslampen etc.

      Kam ja wohl schon oft genug vor, dass andere Fahrzeuge in (gesicherte) Unfallstellen gefahren sind.



      In der Tat... Bin froh das wir selbst nur ne kleine Bundesstraße haben, die is mit einem Auto ganz schnell dicht gemacht, und alles was dahinter passiert kann man dann eh nicht mehr beeinföussen...

      Grüße
      back to the future...

    • Original von Florian 123/43
      sieht echt gut aus

      Wisst ihr eigentlich, dass ein Tri-Blitz verboten ist? Ja, ist wirklich so! Wenn ihr Pech habt, dann kommt ihr mit eurem nicht mehr durch den TÜV.


      Was verboten ist, denn Tri-Blitz in eine Richtung weisen zu lassen. Sprich den Verkehr leiten, dieses Recht hat nur die Polizei. Bayern kocht da aber ein eigenes Süppchen indem die Fw dort mit den beschriebenen VSA verkehrsleitende Maßnahmen durchführen darf.
    • Es stimmt, dass man solche Anlagen bei der Feuerwehr nur mit Ausnahmegenehmigung benutzen darf, da die Feuerwehr in diesem Teil der StVO nicht genannt wird.

      Das ist auch der Grund, warum die Straßenmeisterei so Teile verwenden darf ohne ihrgend welche Probleme und die Feuerwehr sich den Arsch ab fahren lassen muss.
    • Original von *00gfj*
      Es stimmt, dass man solche Anlagen bei der Feuerwehr nur mit Ausnahmegenehmigung benutzen darf, da die Feuerwehr in diesem Teil der StVO nicht genannt wird.

      Das ist auch der Grund, warum die Straßenmeisterei so Teile verwenden darf ohne ihrgend welche Probleme und die Feuerwehr sich den Arsch ab fahren lassen muss.


      ich verstehs nicht. also ich komme ja aus bayern und da is es ja erlaubt das die Fw mit dem VAS auf die Autobahn darf. Was spricht denn für das Verbot in anderen Bundesändern? Also ich sehe bei dem VSA nur Vorteile, drum versteh ich es nicht warum es NUR in Bayern erlaubt ist.... naja Deutschland eben -.-

      Auf unbestimmte Zeit nicht da! Fragen können dennoch per PN geschickt werden!
    • Original von Escaton
      Original von ChesterNimitz
      Außerdem müssten die Straßenmeistereien ja dann auch ihre Tri-Blitze abmontieren oder müssten auf der Autobahn zum reinigen immer eine Spur vollsperren.



      Machen die doch eh?! Also wenn die bei uns auf der BAB sind, sind immer 2 LKW mit diesen verkehrssicherungsanhängern, dann wird die jeweile Spur damit dicht gemacht und dann noch entsprechende fahrzeuge die was arbeiten.

      Grüße


      Ich meinte damit das die Straßenmeisterteien auch mal die Spuren mit einer Kehrmaschine (naja meistens 2) reinigen und das wird bei fließendem Verkehr getan, ich meinte das nicht nach einem unfall oder sowas das da Vollgesperrt wird ist klar, dass ist auch der Grund warum wir regelmäßig Ärger mit der Pol haben.
    • Also wenn die bei uns irgendwas arbeiten (Auch oohne VU oder sowas) sperren die generell eine Fahrspur dafür. Meistens fahren sie dabei ja ganz langsam, trotzdem mit 2 Absperr-Fahrzeugen, aolso da kommt nie ein Fahrzeug alleine zum Einsatz...
      back to the future...

    • Original von Escaton
      Also wenn die bei uns irgendwas arbeiten (Auch oohne VU oder sowas) sperren die generell eine Fahrspur dafür. Meistens fahren sie dabei ja ganz langsam, trotzdem mit 2 Absperr-Fahrzeugen, aolso da kommt nie ein Fahrzeug alleine zum Einsatz...


      bei uns ist die straßenmeisterei auch immer bei solchen dingen mitm großaufgebot da ;)

      Auf unbestimmte Zeit nicht da! Fragen können dennoch per PN geschickt werden!
    • Bei uns fährt immer nur ein VSA am Ende und die fahren dann aufder Spur und leiten auf die anderen um und sobald die Kehrmaschine passiert ist sind wieder aller Spuren frei
    • Original von FLF
      Original von *00gfj*
      Es stimmt, dass man solche Anlagen bei der Feuerwehr nur mit Ausnahmegenehmigung benutzen darf, da die Feuerwehr in diesem Teil der StVO nicht genannt wird.

      Das ist auch der Grund, warum die Straßenmeisterei so Teile verwenden darf ohne ihrgend welche Probleme und die Feuerwehr sich den Arsch ab fahren lassen muss.


      ich verstehs nicht. also ich komme ja aus bayern und da is es ja erlaubt das die Fw mit dem VAS auf die Autobahn darf. Was spricht denn für das Verbot in anderen Bundesändern? Also ich sehe bei dem VSA nur Vorteile, drum versteh ich es nicht warum es NUR in Bayern erlaubt ist.... naja Deutschland eben -.-


      Weils eine Verkehrsleitende Maßnahme ist die eigentlich nur der Polizei vorbehalten ist. Theoretisch darf die Feuerwehr (außer in Bayern halt) nur absperren, selbst das freigeben der Straße ist nur der Polizei überlassen, sollte dies der Einsatzleiter dennoch verlassen kanns passieren das evtl. Folgeunfälle an selber Stelle auf seine Kappe gehen.
    • Original von Timbo
      Original von FLF
      Original von *00gfj*
      Es stimmt, dass man solche Anlagen bei der Feuerwehr nur mit Ausnahmegenehmigung benutzen darf, da die Feuerwehr in diesem Teil der StVO nicht genannt wird.

      Das ist auch der Grund, warum die Straßenmeisterei so Teile verwenden darf ohne ihrgend welche Probleme und die Feuerwehr sich den Arsch ab fahren lassen muss.


      ich verstehs nicht. also ich komme ja aus bayern und da is es ja erlaubt das die Fw mit dem VAS auf die Autobahn darf. Was spricht denn für das Verbot in anderen Bundesändern? Also ich sehe bei dem VSA nur Vorteile, drum versteh ich es nicht warum es NUR in Bayern erlaubt ist.... naja Deutschland eben -.-


      Weils eine Verkehrsleitende Maßnahme ist die eigentlich nur der Polizei vorbehalten ist. Theoretisch darf die Feuerwehr (außer in Bayern halt) nur absperren, selbst das freigeben der Straße ist nur der Polizei überlassen, sollte dies der Einsatzleiter dennoch verlassen kanns passieren das evtl. Folgeunfälle an selber Stelle auf seine Kappe gehen.


      in bayern klappts ja auch ohne pol^^

      Auf unbestimmte Zeit nicht da! Fragen können dennoch per PN geschickt werden!
    • Ja, nur ist es wie ich finde eine zusätzliche Belastung der Einsatzkräfte und fällt in meinen Augen viel mehr in das Feld der Polizei. Wenn die wiedderum die Fw anfordern bzw. dafür einsetzen weil ihnen die Mittel fehlen, dann ok. Aber es fahren sicherlich auch in Bayern z.B. genug T 4 rum die ne anständige Heckwarnanlage haben bzw. Autobahnmeisterein auch eine Art Rufbereitschaft besetzen.