You are not logged in.

ChesterNimitz

Unregistered

401

Wednesday, July 4th 2007, 6:12pm

Das meinst du.......Was ist der einfachste Weg eine ziemlich breite Schneise zu schlagen????? Man nehme 2 Leopard 2A6 stelle sie nebeneinander und lass sie mit Vollgas durch den Wald heizen, ist zwar nicht sonderlich effektiv aber es geht solnage keine 120 Jahre alte Eiche da steht, aber dafür gibts ja auch ne große Stihl.



P.S. das mit den Panzern ist kein Witz einmal 1975 wirklich so passiert bei uns und bei einer Übung haben sie uns das auch noch mal vorgestellt, sehr beeindruckend wenn so zwei Leo´s aus dem Wald rausbrechen.

RoTeR

Professional

  • "RoTeR" started this thread

Posts: 1,145

Thanks: 1

  • Send private message

402

Wednesday, July 4th 2007, 6:19pm

Quoted

Original von Mac
Naja im Wlad wird der aber auch nicht überall hinkommen. Spätestens wenn ein Baum im Weg steht, was ja im Wald häufig der Fall sein soll. Außerdem soll das Gefährt wohl noch etwas unausgereift sein....


panzer gegen baum...

wenn 33,5 tonnen, fortbewegt von 600 ps gegen einen baum prallen, ich bin mir nicht sicher welches material gibt zu erst nach: panzerstahl oder holz?

studiert hier jemand biologische kriegsführung?



ich glaube da hat der baum keine chance... was glaubt du wie der sonst ne schneise ziehen will

Rettungsassistent

Professional

Posts: 870

Occupation: Polizeioberkommisar, Leitstellen-Disponent

  • Send private message

403

Wednesday, July 4th 2007, 7:01pm

Quoted

Original von RoTeR

Quoted

Original von Mac
Naja im Wlad wird der aber auch nicht überall hinkommen. Spätestens wenn ein Baum im Weg steht, was ja im Wald häufig der Fall sein soll. Außerdem soll das Gefährt wohl noch etwas unausgereift sein....


panzer gegen baum...

wenn 33,5 tonnen, fortbewegt von 600 ps gegen einen baum prallen, ich bin mir nicht sicher welches material gibt zu erst nach: panzerstahl oder holz?

studiert hier jemand biologische kriegsführung?



ich glaube da hat der baum keine chance... was glaubt du wie der sonst ne schneise ziehen will


Das kommt sehr auf den Baum an. Es gibt Bäume die auch der allerdickste Panzer umfahren muss.. z.B. solche: http://de.wikipedia.org/wiki/Mammutbaum

Adler Plön

Intermediate

Posts: 346

Location: bei Plön 24211 sophienhof Schleswig Holstein

Occupation: Elektromonteur

  • Send private message

404

Wednesday, July 4th 2007, 7:10pm

Quoted

Original von Rettungsassistent

Quoted

Original von RoTeR

Quoted

Original von Mac
Naja im Wlad wird der aber auch nicht überall hinkommen. Spätestens wenn ein Baum im Weg steht, was ja im Wald häufig der Fall sein soll. Außerdem soll das Gefährt wohl noch etwas unausgereift sein....


panzer gegen baum...

wenn 33,5 tonnen, fortbewegt von 600 ps gegen einen baum prallen, ich bin mir nicht sicher welches material gibt zu erst nach: panzerstahl oder holz?

studiert hier jemand biologische kriegsführung?



ich glaube da hat der baum keine chance... was glaubt du wie der sonst ne schneise ziehen will


Das kommt sehr auf den Baum an. Es gibt Bäume die auch der allerdickste Panzer umfahren muss.. z.B. solche: http://de.wikipedia.org/wiki/Mammutbaum


Dazu sage ich nur: Wieviele Mammutbäume gibt das bei dir in der nähe?
Also hier in Schleswig-Holstein habe ich so einen noch nicht gesehen :D
Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.

Mac

Intermediate

Posts: 539

  • Send private message

405

Wednesday, July 4th 2007, 8:39pm

Ich weiß zwar nicht wie ihr mit Vollgas im Wald gegen einen Baum rammen wollt.....außerdem ist das kein Leo 2A5 sondern ein Marder, dessen Kampfgewicht beid er neusten Ausfürhung bei 37,4 Tonnen liegt (Marder 1 A5). Und gut für die Karosse und die Mannschaft auch nicht, wenn die dreißig Bäume rammen.....Bei einem Büffel oder Dachs sieht die Sache da schon anders aus. Die Sind ja auch für Pionierarbeiten ausgelegt, der Dachs zwar eher als der Büffel, aber dieser immernoch besser als ein Marder.

Nach Schilderungen eines jemanden, der sich das Fahrzeug angesehen hat scheint mir das Teil nicht ausgereift....am Heck laufen offen die Hydraulikleitungen, die Ventile liegen auch außen und Informationen konnten die damaligen Anwesenden ihm wohl auch nicht geben.....

FireStorm

Professional

Posts: 1,319

  • Send private message

406

Thursday, July 5th 2007, 12:37am

In ganz Deutschland wirst du wohl keinen Riesenmammutbaum finden. Es gibt zwar Umweltmamutbäume in Deutschland (einer davon steht bei uns im Garten), aber die haben nicht annähend den Durchmesser, wie Riesenmamutbäume. Aber dafür die Höhe.
Alles was ich schreibe, spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung meiner Feuerwehr oder anderen Personen wieder.

This post has been edited 2 times, last edit by "FireStorm" (Jul 5th 2007, 12:40am)


Rettungsassistent

Professional

Posts: 870

Occupation: Polizeioberkommisar, Leitstellen-Disponent

  • Send private message

407

Thursday, July 5th 2007, 9:34am

Quoted

Original von FireStorm
In ganz Deutschland wirst du wohl keinen Riesenmammutbaum finden. Es gibt zwar Umweltmamutbäume in Deutschland (einer davon steht bei uns im Garten), aber die haben nicht annähend den Durchmesser, wie Riesenmamutbäume. Aber dafür die Höhe.


Mein Post war auch leicht ironischer Natur ;)
Aber es gibt auch in Deutschland Mammutbäume mit über 3m Umfang.

FireStorm

Professional

Posts: 1,319

  • Send private message

408

Thursday, July 5th 2007, 2:54pm

Wo sind die denn?
Alles was ich schreibe, spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung meiner Feuerwehr oder anderen Personen wieder.

Akkon84

Rescue Trainer Team

Posts: 1,506

  • Send private message

409

Thursday, July 5th 2007, 3:18pm

Klick einfach mal auf den Link den Rettungsassistent in seinem erste Post dazu mitgeliefert hat, dort steht auch wo man Mammutbäume in Deutschland findet ;)

FireStorm

Professional

Posts: 1,319

  • Send private message

410

Thursday, July 5th 2007, 3:57pm

Aber dir ist hoffentlich klar, das sachen die bei Wikipedia steht, nicht unbedingt richtig sind. Da kann jeder jeden Mist reinschreiben.
Alles was ich schreibe, spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung meiner Feuerwehr oder anderen Personen wieder.

RoTeR

Professional

  • "RoTeR" started this thread

Posts: 1,145

Thanks: 1

  • Send private message

411

Thursday, July 5th 2007, 4:33pm

Quoted

Original von FireStorm
Aber dir ist hoffentlich klar, das sachen die bei Wikipedia steht, nicht unbedingt richtig sind. Da kann jeder jeden Mist reinschreiben.


bleibt aber net lange drin, probier es doch mal aus

Akkon84

Rescue Trainer Team

Posts: 1,506

  • Send private message

412

Thursday, July 5th 2007, 8:26pm

Davon mal abgesehen erklärt sich mir nicht so ganz warum man in einen Artikel über Mammutbäume reinschreiben sollte das irgendwo welche stehen, wo keine stehen...
Bei Artikelinhalten die Sache von Auslegungen sind, versteh ich ja das es zu unterschiedlichen Meinungen kommt, aber bei Baumstandorten ?!

Entweder da steht so ein Baum oder da steht kein solcher Baum, das ist doch keine Frage von Auslegungen oder unterschiedlichen Meinungen...

Ach und, ich kenne das Wiki-System, ja, trotzdem danke für den Hinweis ;)

Und jetzt weg von den blöden Bäumen, sonst kommt noch einer auf die Idee einen Off-Topic Thread über Mammutbäume aufzumachen :rolleyes:

Kannst dich aber gern per PN an mich wenden wenn du noch etwas zu ergänzen hast =)

Rettungsassistent

Professional

Posts: 870

Occupation: Polizeioberkommisar, Leitstellen-Disponent

  • Send private message

413

Friday, July 6th 2007, 9:21pm

Quoted

Original von FireStorm
Wo sind die denn?


http://www.com2inet.de/html/mammutdb.php

RoTeR

Professional

  • "RoTeR" started this thread

Posts: 1,145

Thanks: 1

  • Send private message

414

Thursday, July 12th 2007, 4:39pm


FR19-13

Intermediate

Posts: 411

Occupation: Auszubildender als Industriemechaniker

  • Send private message

415

Saturday, July 14th 2007, 10:53pm

Die Anbringung der Presslufttröten ist etwas eigenartig :D

http://www.bos-fahrzeuge.info/details.ph…2405&l=deutsch/

*00gfj*

Intermediate

Posts: 408

  • Send private message

416

Saturday, July 14th 2007, 11:31pm

Quoted

Original von FR19-13
Die Anbringung der Presslufttröten ist etwas eigenartig :D

http://www.bos-fahrzeuge.info/details.ph…2405&l=deutsch/


Dann such mal bei diesem Kölner Fahrzeug die Presslufttröten(nicht den Infotext lesen!

FR19-13

Intermediate

Posts: 411

Occupation: Auszubildender als Industriemechaniker

  • Send private message

417

Saturday, July 14th 2007, 11:56pm

Quoted

Original von *00gfj*

Quoted

Original von FR19-13
Die Anbringung der Presslufttröten ist etwas eigenartig :D

http://www.bos-fahrzeuge.info/details.ph…2405&l=deutsch/


Dann such mal bei diesem Kölner Fahrzeug die Presslufttröten(nicht den Infotext lesen!


Ich muss mich geschlagen geben,dein Bild ist besser ;) :D

Flow

Master

Posts: 2,008

Location: Bayern

Occupation: Metallbauer/Konstruktionstechnik

  • Send private message

418

Sunday, July 15th 2007, 5:28pm

Quoted

Original von *00gfj*
Dann such mal bei diesem Kölner Fahrzeug die Presslufttröten(nicht den Infotext lesen!


Auf den ersten Blick gesehen!!:P
Aber die Anbringung hat was, kann man dem Vordermann richtig in Auspuff blasen!:D

Posts: 2,082

Location: Niedersachsen

Occupation: Student

Thanks: 68

  • Send private message

419

Sunday, July 15th 2007, 6:07pm

Na, wer findet bei dem Kölner Modell die 2. Warneinrichtung neben dem Blaulicht. ;)

Posts: 2,290

Location: Ratingen 40882 Deutschland

Occupation: Schüler

  • Send private message

420

Sunday, July 15th 2007, 6:11pm

Quoted

Original von Vereister
Na, wer findet bei dem Kölner Modell die 2. Warneinrichtung neben dem Blaulicht. ;)


Front LED wie bei unserm NEF!=)=)
Gruß Reddy!=)

Timbo

Master

Posts: 2,721

Occupation: Schüler

  • Send private message

421

Sunday, July 15th 2007, 6:46pm

Zu dem Frontblinker Dingens hät ich mal ein Paar Fragen:

Welche Firma stellt die her?
Wie hoch liegt in etwa der Preis?
Sind diese Teile auch für privat PKW zugelassen bzw. ohne Bedenken nutzbar, weil im Grund is es ja nur ne Innenraumbeleuchtung die nach außen strahlt? :P
Evtl. ein Link?


"Ich bin nur ein Körper, durch den Genialität fließt" (H.J. Simpson)

FireFlo112

Professional

Posts: 1,693

Location: Ldkr. Wunsiedel

Occupation: Rettungsassistent

  • Send private message

422

Sunday, July 15th 2007, 6:51pm

Firma: Hänsch
Kosten: Hoch
Das mit den Privat PKW kannst du dir ja selber denken :P
MFG
FireFlo112

Timbo

Master

Posts: 2,721

Occupation: Schüler

  • Send private message

423

Sunday, July 15th 2007, 7:10pm

Ok, die HP von Hänsch war da sehr Aufschluss reich, 400€ tisesese.


"Ich bin nur ein Körper, durch den Genialität fließt" (H.J. Simpson)

FireFlo112

Professional

Posts: 1,693

Location: Ldkr. Wunsiedel

Occupation: Rettungsassistent

  • Send private message

424

Monday, July 16th 2007, 12:19am

Sind halt wirklich sau teuer aber schauen in der Nacht wahnsinnig geil aus :P
MFG
FireFlo112

RoTeR

Professional

  • "RoTeR" started this thread

Posts: 1,145

Thanks: 1

  • Send private message

425

Monday, July 16th 2007, 11:06am

Quoted

Löschzug Körbecke - SW 2000

Ebenfalls unterstützende Aufgaben haben die Schlauchwagen. Schlauchwagen werden für den Nachschub von Druckschläuchen und Armaturen sowie für das Verlegen von Druckschläuchen über lange Strecken eingesetzt. Der SW 2000 hält für die Wasserversorgung über lange Entfernungen 2000m zusammengekuppelten B-Schlauch bereit.


Was ist daran besonders? Finde es herraus!